Kennst du das, wenn du vor einer Klimaanlage sitzt und du total fasziniert bist? Wo kommt diese kalte Luft her? Du fragst dich, wie funktioniert das Zusammenspiel zwischen Kabeln und den vielen anderen Bauteilen?

Das und noch viel mehr kannst du herausfinden, während deiner Ausbildung zum MECHATRONIKER FÜR KÄLTETECHNIK (M/W).

Als Mechatroniker bist du ein echtes Allroundtalent! Denn du hantierst sowohl mit Bauteilen aus Metall, Kunststoff und Co. (wie ein Mechaniker), als auch mit Kabeln und Strom (wie ein Elektroniker).

Einheizen kann dir so schnell keiner, denn du bleibst COOL und hast die nötigen Mittel immer in Reichweite – deine Kälte- und Klimaanlagen! Diese planst und montierst du selbstständig. Die Auswahl der Bauteile, sowie die Prüfung, Wartung und Reparatur der Anlagen fallen ebenfalls in deinen Aufgabenbereich.

Außerdem teilst du dein Wissen mit anderen, wenn du Anwender in die Benutzung der Anlagen einweist.

Die 3,5 Jahre Ausbildung werden wie im Flug vergehen! Dafür sorgt unter anderem auch dein Aufenthalt beim Blockunterricht an der Berufsschule in Lindau. Auch wenn die ca. 250 km Entfernung von Zuhause anfangs ungewohnt für dich sind – Eine Unterbringung im Wohnheim und unsere volle Unterstützung sind dir sicher!

Was lernst du als Mechatroniker/in für Kältetechnik?

  • Planung und Montage von Kälte- und Klimaanlagen
  • Auswahl und Montage der richtigen Teile
  • Prüfung der Funktionsfähigkeit
  • Einweisung, Wartung und Reparatur

Wie lange dauert die Ausbildung?

  • 3,5 Jahre

Was musst du mitbringen?

  • Mittlere Reife (technischer Zweig)
  • Mindestens „Befriedigend“ / Note 3 in Deutsch, Englisch und Mathematik
  • Eigeninitiative, handwerkliches Geschick, technisches Verständnis und Interesse

  

 

 

Unsere Verbände

Unsere Zertifizierungen